Hyperautomation

Reduzierte Prozesszeit ermöglicht mehr COVID-19 Tests

Ein wichtiger Teil der Verlangsamung des COVID-19-Virus besteht darin, so viele Bürger wie möglich zu testen. Wie kürzlich in betroffenen Ländern festgestellt wurde, stellt neben der begrenzten Anzahl von Tests auch die Dauer dieser Tests eine große Herausforderung dar. 

Herausforderung durch COVID-19

Das Testen einer Person erfordert die Aufnahme vieler persönlicher Daten und die Überprüfung, ob es sich bei der Person um einen neuen Patienten handelt. Die Daten des Patienten müssen dann manuell gespeichert und den Behörden gemeldet werden. Dies führt zu langen Wartezeiten vor den Testzentren und zu einer immensen Belastung für die notwendigen Helfer.

Lösung

Krankenhäuser können einen attended Robot implementieren. Dieser Roboter hilft dem medizinischen Personal, indem er die Daten der Patienten aufnimmt und in einer Citrix-Umgebung überprüft, ob diese bereits registriert sind oder nicht. 

Er speichert dann die Testergebnisse und sendet sie an die zentralen Behörden. 

Nachdem dieser Roboter innerhalb von nur zwei Tagen aufgestellt wurde, konnte die Ausführung von 2-3 Minuten auf 14-16 Sekunden verkürzt werden.

Vorteile

  • Beschleunigen Sie dringend benötigte COVID-19-Tests
  • Sparen Sie 8-9 Minuten pro Patient – was sich bei der Verarbeitung von Tausenden addiert. 
  • Beseitigen Sie sehr kostspielige manuelle Fehler
  • Arbeitnehmer am Arbeitsplatz halten
  • Rückstände in Krankenhäusern oder anderen Testzentren abbauen

Mehr