Konzept2021-06-24T18:07:26+02:00

Ein maßgeschneidertes Konzept schafft eine greifbare Vision und beinhaltet präzise Maßnahmen, um die Ziele entsprechend der definierten Strategie zu erreichen.

In dieser Phase wird der Grundstein für ein nachhaltiges Vorgehen gelegt. Die Konzeptphase beinhaltet nicht nur den operativen Rahmen der Einführung der Prozessautomatisierung, sondern schafft auch ein klares Bild der nächsten Schritte und hilft dabei, die relevanten Stakeholder inhaltlich abzuholen.

PROMaaS Process Mining as a Service

Top Prioritäten im Automatisierungskonzept

Organisatorische und prozessuale Struktur

Durch die Analyse der für die Prozessautomatisierung zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte stellen wir Ihnen mögliche Organisationsstrukturen für die Umsetzung der Prozessautomatisierung vor. Mit definierten Rollen und Verantwortlichkeiten und einem Konzept zur Steuerung werden Prozesse erarbeitet, um eine organisierte und effektive Durchführung zu gewährleisten. Die Konzepte setzen die Ideen des in der Strategie definierten Betriebsmodells um.

Was ist enthalten?
  • Rollen & Verantwortlichkeiten für Ihre Prozessautomatisierungsprojekte

  • Kern-, Management- und Supportprozesse für Ihr Betriebsmodell

  • Vollständige Konzeption der Organisation zur optimalen Nutzung der Automatisierung

Business Processes and Automation
Was ist enthalten?
  • Entwurf des technischen Frameworks für Ihre Automatisierungsstrategie

  • Installation Ihrer Automatisierungssoftware

  • Konfiguration von Datenbanken zur Gewährleistung der IT-Security und Compliance

Technische Infrastruktur

Zur toolgestützten Prozessautomatisierung gehört immer auch ein Konzept für die technische Infrastruktur. Mit Blick auf die gewählte Software und das angestrebte Betriebsmodell kann der richtige technische Rahmen die Effizienz steigern und Kosten sparen. Im Gegensatz dazu schränkt ein nicht gut durchdachtes Rahmenwerk die Möglichkeiten des Betriebsmodells ein. Bei diesem Konzept ist es wichtig, die Skalierungsmöglichkeiten für zukünftige Verbesserungen zu berücksichtigen.

Was ist enthalten?
  • Entwurf des technischen Frameworks für Ihre Automatisierungsstrategie

  • Installation Ihrer Automatisierungssoftware

  • Konfiguration von Datenbanken zur Gewährleistung der IT-Security und Compliance

Governance

Die Balance zwischen lückenloser Governance und einer effizienten Organisation und Prozessen zu finden, kann eine Herausforderung sein. Unter Berücksichtigung der Compliance-Anforderungen und des internen Wissensmanagements ist es entscheidend, ein sicheres Governance-Modell zu schaffen, ohne die Markteinführungszeit automatisierter Prozesse zu gefährden. Wir schneidern Ihnen eine logische Governance-Struktur nach Ihren Anforderungen zu, die eine erfolgreiche Skalierung der Prozessautomatisierung ermöglicht.

Was ist enthalten?
  • Governance-Konzept für die Prozessautomatisierung

  • Steuerung und Verwaltung von Automatisierungsprojekten

  • Compliance-Konzept für Automatisierung

Automation planning

Planung der Automatisierung

Nach Definition der Rahmenbedingungen können die nächsten Schritte auf Detaillevel geplant werden. Nach der Analyse der Prozesslandschaft und der Funktionen erstellen wir gemeinsam einen ersten Automatisierungs-Scope und einen Skalierungsplan. Der Scope, der den Automatisierungsansatz, die priorisierten Prozesse und die Abteilungen umfasst, fördert die ersten Success Stories der Prozessautomatisierung in Ihrem Unternehmen.

Was ist enthalten?
  • Roadmap für die Automatisierung in Ihrem Unternehmen

  • Analyse Ihrer Prozesslandschaft und Business Functions

  • Spezifischer Automatisierungsplan zur Erreichung Ihrer gesetzten Ziele

Erstellen Sie Ihr Automatisierungskonzept

Kontaktieren Sie uns, um ein zukunftssicheres Konzept für Ihre Automatisierung zu erstellen

Kontaktieren Sie uns

Was sind Quick Wins? Definition und Use Case Beispiele

Was sind RPA Quick Wins? Definition und Use Case Beispiele Robotic Process Automation, RPA-Lösungen, die schnell implementiert werden und schnell Renditen erzielen, werden als Quick Wins bezeichnet. Sie weisen eine geringe Komplexität bei gleichzeitig hohem Nutzenpotenzial auf. Automatisierungsprojekte mit geringer Komplexität können einfach implementiert werden und erfordern anschließend keine größeren Anpassungen. Einige Projekte von mittlerer

Categories: Automatisierung, Konzept|Tags: |

Wie können Prozesse für Robotic Process Automation (RPA) definiert und priorisiert werden?

Wie können Prozesse für Robotic Process Automation (RPA) definiert und priorisiert werden? Bevor man seine RPA-Reise beginnt, muss man eine High-Level-Sichtweise einnehmen und die zu automatisierenden Prozesse klassifizieren, um anschließend erst tiefer in einen Prozess eintauchen. Dies geschieht in der Regel unter Verwendung der in Anhang 1 gezeigten Prozessbewertungsmatrix. Lesen Sie auch: Quick wins

Categories: Automatisierung, Konzept|Tags: |

Prozesse mit geringer Komplexität, aber auch geringen Vorteilen in der Automatisierung – Low-Hanging Fruits

Prozesse mit geringer Komplexität, aber auch geringen Vorteilen in der Automatisierung – Low-Hanging Fruits RPA-Aufgaben, die leicht zu implementieren sind und niedrige Priorität haben, werden oft als "Low-Hanging Fruits" (LHF) bezeichnet. Es wird erwartet, dass ihr Nutzen geringer ist als der für Quick Wins (QW), während die Komplexität der Implementierung ähnlich hoch ist. Wenn Projekte

Categories: Automatisierung, Konzept|Tags: |

Prozesse, die langfristige Verbesserungen für die Automatisierung erfordern – eine Eigenschaftsanalyse

Prozesse, die langfristige Verbesserungen für die Automatisierung erfordern - eine EigenschaftsanalyseLong-Term Improvements – eine Eigenschaftsanalyse für RPA Automatisierungsprojekte mit hoher Komplexität und einem ähnlichen Nutzen wie Projekte mit Low-Hanging Fruits (LHF) werden als Long-Term Improvements (LTI) bezeichnet. Diese Projekte haben jedoch in der Regel einen etwas größeren Nutzen im Vergleich zu LHFs, sollten jedoch der langfristigen

Categories: Automatisierung, Konzept|Tags: |
Nach oben