Hyperautomation

Vermehrte Kreditforderungen bearbeiten

Herausforderung durch COVID-19

Aufgrund der erzwungenen Schließung von Produktionsstätten und Geschäften, der Stornierung vieler Bestellungen und der fehlenden Online-Präsenz der privaten Einzelhandelsunternehmen fordern viele Unternehmer derzeit Kredite, die zumeist staatlich finanziert werden. Die Zahl der plötzlich eintreffenden Anfragen übersteigt die Kapazitäten der verantwortlichen Mitarbeiter, wobei einige hastig genehmigt oder abgelehnt werden. In beiden Fällen schadet dies der Bank selbst. Zudem steigt der Bedarf an persönlicher Beratung über die Möglichkeiten hinaus.

Lösung

Durch die Implementierung von automatisierten Abfragen von Firmendaten kann eine Beurteilung des Kreditantrags bereits vor der Kontaktaufnahme mit einem Mitarbeiter erfolgen. 

Zudem entlastet die weitere Bearbeitung des Antrags durch einen Roboter die Mitarbeiter, die sich so genauer um den Einzelfall und die persönliche Beratung kümmern können.

Vorteile

  • Effizientere Bearbeitung von Ansprüchen 
  • Weniger Anrufe im Zusammenhang mit COVID-19-Kreditforderungen 
  • ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit

Mehr