Hyperautomation

Überlastete Call-Center entlasten

Herausforderung durch COVID-19

Aufgrund der drastischen Auswirkungen von COVID-19 mussten viele Aufträge, bereits geplante Projekte und vereinbarte Termine storniert oder zumindest auf unbestimmte Zeit verschoben werden. 

Auf der anderen Seite können aber gerade IT-Anbieter oder der Online-Handel durch den Virus einen immensen Anstieg der Bestellungen feststellen. Unabhängig von Verlust oder Gewinn oder der Branche haben beide Extreme erhebliche Auswirkungen auf die Call Center, die nun mit einem dramatischen Anstieg der Anrufe zu kämpfen haben. Sowohl das Anlegen von Kunden als auch die Verschiebung oder Stornierung von Dienstleistungen erfordern eine Menge manueller Datenverarbeitung in verschiedenen Systemen. Der Druck und die Arbeitsbelastung, die derzeit auf den Mitarbeitern lasten, führen oft zu einer verringerten Kundenzufriedenheit.

Lösung

Der Einsatz von Robotern ermöglicht einen schnelleren Zugriff auf Kundendaten und ermöglicht deren Änderung über mehrere Systeme hinweg.

Dies garantiert eine Verbesserung der Kundenzufriedenheit durch kürzere Wartezeiten und gleichzeitig eine sorgfältigere Betreuung.

Vorteile

  • Schnellerer Anruf-Triage-Prozess 
  • Schnelleres Routing zu geeigneten Agenten 
  • Reduzierung der durchschnittlichen Anrufbearbeitungszeit 
  • Gewährleistung der Geschäftskontinuität 
  • ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit und Erfahrung zu erhalten 
  • Senkung der Betriebskosten

Mehr